| Home  |  Presse  |  NewsLetter  |  Karriere  |  Kontakt
Share

Click here to print  Drucken

Anlagen-Management

Die Verbesserung der Anlageneffizienz ist heutzutage nicht mehr nur eine Option, sie ist unumgänglich. Wenn Anlagen nicht optimal laufen, laufen die Produktionskosten aus dem Ruder, und die Wettbewerbsfähigkeit ist gefährdet.

Anlageneffizienz muss in Echtzeit messbar sein und mit relevanten Daten die Instandhaltung betreffend in Relation gesetzt werden können. Nur so lassen sich Leistung, Verfügbarkeit und Produktivität vorhandener Anlagen verbessern. 

Experten geben an, dass zustandsorienterte bzw. präventive Wartung bis zum Fünffachen der Kosten eines Stillstands einsparen kann. Was Sie zur Umsetzung brauchen, sind eine zentrale Überwachung und ein flexibles, mobiles Wartungsteam zur frühen Erkennung und Behebung sich abzeichnender Probleme, noch bevor diese tatsächlich auftreten.

Informieren Sie sich über den Einsatz von Wonderware Asset Effectiveness Lösungen.

Vorteile & Nutzen

  • Verhinderung ungeplanter Stillstandszeiten
  • Optimale Nutzung von Maintenance-Ressourcen
  • Maximierung der Lebensdauer Ihrer Anlagen und Ausrüstungsgegenstände
  • Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit und -leistung
  • Reduzierung der Instandhaltungskosten

Wichtigste Funktionen:

  • Condition Based Monitoring & Analyse
  • Rückverfolgung von Stillstandszeiten und entsprechende Berichterstellung
  • Integration automatisierter und nicht-automatisierter Anlagendaten
  • Zertifizierte Integration des Auftragsmanagements mit dem CMMS
  • Sicheres webbasiertes Reporting
  • Vorlagenbasierte Systemkonfiguration